Verständnis und Arten von Viren auf Computern

In früheren Beiträgen habe ich oft über Antivirus und die Handhabung nach der Exposition gegenüber einem Virus gesprochen. In dieser Zeit werden wir die Bedeutung des Virus selbst diskutieren.

Lesen Sie: -> Definition und Arten von Ransomware-Viren

Computervirus ist Programme / Anwendungen, die dupliziert werden könnenselbst und verbreiten sich durch Einfügen in Programme und andere Daten. Normalerweise weiß der Benutzer nicht, ob der Computer, über den er verfügt, mit einem Virus infiziert ist, bis eine der Daten verloren geht oder die auf dem Computer vorhandenen Programme nicht ausgeführt werden können.

Computerviren werden in der Regel zu diesem Zweck hergestelltNicht gut, viele negative Auswirkungen, die durch Computerviren verursacht werden, wie z. B. das Multiplizieren von sich selbst, so dass der Speicher klein wird. Dadurch hängt der Computer häufig oder friert ein. Anschließend werden die Erweiterungen in Dateien und Programme geändert, mit denen Programme / Dateien nicht verwendet werden können und können auch die persönlichen Daten einer Person ohne deren Wissen zu stehlen. Außerdem kann der Virus die Hardware auf dem Computer beschädigen.

Die Tatsache ist fast 95% Der Virus greift Benutzer des Windows-Betriebssystems an. Der Rest greift Linux / GNU, Mac, FreeBSD, OS / 2 IBM und das Sun-Betriebssystem an.

Arten von Viren auf einem Computer


Wurm
- Duplizieren auf der Festplatte. Dadurch werden Computerressourcen (Festplatte) voll mit dem Wurm.


Trojaner - Nehmen Sie Daten auf einem infizierten Computer und senden Sie sie an den Trojaner-Hersteller.


</ p>
Hintertür - Fast das gleiche wie ein Trojaner. Backdoor ähnelt jedoch normalerweise feinen Dateien. Zum Beispiel ein Spiel.

Spyware - Viren, die infizierte Computer überwachen.

Schurke - ist ein Programm, das ein Antivirenprogramm nachahmtund zeigt normale Antivirenaktivität an und gibt falsche Warnungen vor Viren aus. Ziel ist es, dass Benutzer das gefälschte Antivirenprogramm kaufen und aktivieren und den Herstellern des Schurkenvirus Geld bringen. Rogue kann auch Sicherheitslücken in Computern öffnen, um andere Viren einzuschleusen. Rootkit - Viren, die funktionieren, ähneln der normalen Arbeit des Computersystems.

Polymorphes Virus - Virus, der sich gerne ändert, sodass er nicht erkannt werden kann.

Metamorphes Virus - Viren, die ihre eigene Kodierung ändern, um die Erkennung zu erschweren.

Handy-Virus - Viren, die auf Mobiltelefonen ausgeführt werden, undkann eine Vielzahl von Effekten haben, von der Beschädigung von Mobiltelefonen über den Diebstahl von Daten in Mobiltelefonen bis hin zu leisen Anrufen und der Verwendung von Guthaben für Mobiltelefone.
Viele Viren, die sich verbreitet haben undEs ist sehr schwierig, die Ausbreitung zu stoppen, aber wir können verschiedene Methoden anwenden, um zu vermeiden, dass sich ein Virus auf dem Computer infiziert. Eine davon ähnelt dem Beitrag, den ich zuvor verfasst habe

- Einfache Tricks zum Schutz Ihres Computers und Ihres Flash-Laufwerks vor dem autorun.inf-Virus

Außerdem können wir ein Antivirenprogramm verwenden, das das Vorhandensein von Viren auf einem Computer erkennt, damit Daten und Programme sicher werden.

Beispiele für Viren Computer, die häufig Computerbenutzer angreifen

- Shortcut.exe-Virus
Ein Virus, der ein Programm oder eine Dateierweiterung in eine Verknüpfung ändert. Dies führt dazu, dass Dokumente oder Programme, die wir verwenden möchten, nicht zugänglich sind.

- - Virus: Trojan.LodearTrojanische Pferde greifen an, wenn wir Daten aus dem Internet herunterladen.

- - Virus: [E-Mail geschützt]
Ist ein Virus, der Massen-E-Mails an Websites mit geringer Sicherheit sendet.


- Virus: Backdoor.Zagaban
Dieser eine Trojaner-Virus injiziert bestimmte Computer, um als Schutz für das Netzwerk oder verwandte Netzwerke zu dienen.


- Virus: W32 / Netsky-P
Dieser Virus kann Massen-E-Mails selbst an E-Mail-Adressen verbreiten, die von einer Datei auf einem PC / lokalen Laufwerk erstellt wurden.


- Virus: W32 / Mytob-GH
Der Massen-E-Mail-Spreader-Virus ist ein Trojaner für IRC auf Windows-basierten Computern.


- Virus: W32 / Mytob-EX
Ein Virus, der Massen-E-Mails und IRC-Trojaner ähnlich wie W32-mytob-gh verbreitet.


- - Viren: W32 / Mytob-AS, Mytob-BE, Mytob-C und Mytob-ER
Diese Familie von Viren hat die gleichen Eigenschaften wie sie.


- - Virus: Zafi-D
Es handelt sich um einen Massenversand- und Peer-to-Peer-E-Mail-Virus, der Kopien von sich selbst in Windows-Systemordner mit dem Dateinamen nortonupdate erstellt. exe.


- Virus: W32 / Netsky-D
Dieser Virus sendet auch Angriffe über die IRC-Hintertür, die auch dazu dient, einen schwachen Computer zu infizieren.


- - Virus: W32 / Zafi-B
Dieser Virus greift Peer-to-Peer (P2P) an und E-Mail-Viren werden automatisch auf das Windows-Ordnersystem kopiert und erhalten einen zufälligen automatischen Namen.


- - Bagle.BC-Virus
Dieser Bagle BC-Virus ist einer der gefährlichsten Viren und wurde als der schnellste Virustyp eingestuft, der unsere Computer betrifft.
Mein Vorschlag ist, einen Virus zu vermeiden. Sie sollten ein Antivirenprogramm auf Ihrem Computer oder Smartphone installieren. und vergessen Sie nicht, das Antivirenprogramm immer zu aktualisieren. diesmal so viele Beiträge.

Lesen Sie: -> Arten von Ransomware-Virenangriffen

Kommentare (0)
Kommentar hinzufügen