Herunterfahren und Neustarten anderer Computer über ein LAN-Netzwerk

Wenn wir uns mit anderen Computern verbindenLAN-Netzwerk können wir bestimmte Dateien senden und empfangen. Darüber hinaus können wir anderen Computern Befehle zum Herunterfahren und Neustarten geben. Dies wird normalerweise vom Administrator durchgeführt, wenn der Benutzer vergisst, den von ihm verwendeten Computer herunterzufahren.

So fahren Sie andere PCs im selben Netzwerk herunterWir verwenden die Eingabeaufforderung oder cmd, um mehrere Befehle einzugeben. Wenn Sie wissen möchten, wie Sie andere Computer im selben Netzwerk herunterfahren oder neu starten können, lesen Sie den Trick Herunterfahren und Neustarten anderer Computer über das LAN-Netzwerk.

1. Der erste Weg

- Öffnen Sie eine Eingabeaufforderung oder CMD, um die Taste zu drücken Windows Geben Sie dann auf der Tastatur ein cmd und drücken Sie schließlich die Eingabetaste
- Weiter, um zu sehen, welche Computer angeschlossen sind Net View dann eingeben
- Typ "Herunterfahren -i"In cmd erscheint dann ein neues Fenster
Herunterfahren und Neustarten anderer Computer über ein LAN-Netzwerk
- Klicken Sie auf die Schaltfläche hinzufügen Geben Sie dann den Computernamen oder die IP-Adresse ein, die Sie herunterfahren möchten
- - Wählen Sie abschließend aus, ob der Zielcomputer heruntergefahren oder neu gestartet werden soll.Was sollen Computer tun?""


2. Der zweite Weg

- Öffnen Sie zuerst die Eingabeaufforderung oder CMD, drücken Sie die Windows-Taste auf der Tastatur, geben Sie cmd ein und drücken Sie schließlich die Eingabetaste
- Geben Sie den Befehl "Herunterfahren -m Computername"Ändern Sie den Namen des Computers in die IP-Adresse oder den Namen des Computers, den Sie herunterfahren möchten.
</ p>

- Jetzt müssen Sie nur noch den gewünschten Befehl und die Optionen hinzufügen

r Befehl, um den Neustart des Computers zu erzwingen, sodass alle noch laufenden Anwendungen gewaltsam geschlossen werden
c Befehl zum Bereitstellen von Kommentaren. Mit diesem Befehl können wir Kommentare auf dem Computer bereitstellen, den wir herunterfahren
t xx Befehl zum Einstellen der Uhrzeit, das Wort "xx"Allein sind Sekunden. zum Beispiel -t 60Der Computer wird innerhalb von 60 Sekunden heruntergefahren
a Befehl zum Abbrechen des Herunterfahrvorgangs

Der vollständige Befehl kann also so sein shutdown -m ilfenkomputer -r -c "Dieser Computer wird innerhalb von 60 Sekunden heruntergefahren" -t 60


</ p>


Es gibt hoffentlich so viele Möglichkeiten, andere Computer über LAN-Netzwerke herunterzufahren.

Hinweis: Nicht missbraucht werden

Kommentare (0)
Kommentar hinzufügen