So entfernen Sie einen Sperrbildschirm / ein Kennwort in Windows 10

Datensicherheit auf einem PC oder LaptopDies ist auch ein wichtiger Faktor, warum die standardmäßige Windows 10-Sperrbildschirmfunktion aktiv ist. Daher müssen wir beim Versuch, den Windows 10-Desktop aufzurufen, ein Kennwort und einen Benutzernamen verwenden. Dieses Kennwort ist nützlich, damit andere Personen nicht ohne Erlaubnis auf unseren Computer zugreifen können.

aber manchmal gibt es Zeiten, in denen wir sindsehr beschäftigt und der Sperrbildschirm macht die Arbeit behindert. Daher werde ich in diesem Artikel erklären, wie Sie den Sperrbildschirm oder das Kennwort unter Windows 10 entfernen. Das Folgende ist der Weg

So entfernen Sie den Kennwort- / Sperrbildschirm in Windows 10

1. Melden Sie sich zuerst bei Ihrem Computer an, indem Sie das richtige Passwort eingeben.

2. Drücken Sie dann die Windows / Start-Taste und geben Sie ein "Ausführen"Klicken Sie dann auf das Programm. oder Sie können auch die Taste drücken Windows + R.

3. Nachdem "Ausführen" ausgeführt wurde, wird ein Dialogfeld angezeigt. Geben Sie den Befehl ein "Netplwiz"Drücken Sie dann die Eingabetaste.

So entfernen Sie Lock-Screen-in-Windows-10
4. Wenn dieser Befehl ausgeführt wurde, wird sofort das Dialogfeld Benutzerkonto geöffnet.

5. Wenn Sie sich im Dialogfeld Benutzerkonto befinden, wählen Sie das Konto aus, dessen Kennwort / Sperrbildschirm entfernt werden soll.

6. Entfernen Sie dann das Häkchen / deaktivieren Sie es "Benutzer muss das Passwort eingeben, um diesen Computer einzugeben".

7. Schließlich wird ein Fenster zur Bestätigung angezeigt. Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein und übernehmen Sie die Einstellungen.

Diese Einstellung wird deaktiviertSperrbildschirm / Bildschirmschoner, für den Sie ein Passwort und einen Benutzernamen eingeben müssen. Wenn Sie Ihren Computer das nächste Mal öffnen, gelangen Sie direkt zum Windows 10-Desktop.

Vergessen Sie nicht, den Computer neu zu starten, wenn Sie die Einstellungen angewendet haben, damit diese Einstellungen dauerhaft gespeichert werden können.

Kommentare (0)
Kommentar hinzufügen