So stellen Sie die automatische Wiedergabe unter Windows 10 ein

Einige Funktionen in vielen Fenstern erfahrenÄnderungen wie die Autoplay-Funktion. In den frühen Tagen von Windows ist diese Autoplay-Funktion standardmäßig deaktiviert. um zu verhindern, dass schädliche Dateien automatisch ausgeführt werden.

AutoPlay selbst nützlich, weil es Windows anweistFühren Sie bestimmte Aktionen aus, wenn Sie temporäre Speichermedien wie eine SD-Karte, ein USB-Laufwerk oder eine CD automatisch installieren. AutoPlay kann so eingestellt werden, dass Fotos oder Videos automatisch importiert, beliebige Medien abgespielt, der Datei-Explorer geöffnet werden und vieles mehr.

Aber bei Sicherheitsproblemen sind wir besserDeaktivieren Sie diese Autoplay-Funktion, damit wir den Inhalt des Mediums bestätigen können, bevor Sie es ausführen. Okay, hier erfahren Sie, wie Sie die Autoplay-Funktion unter Windows 10 deaktivieren / deaktivieren.

So stellen Sie die automatische Wiedergabe unter Windows 10 ein

Geben Sie übrigens die Einstellungen ein Start> Einstellungen> Geräte> AutoPlay. Ganz oben auf dem Hauptbildschirm befindet sich ein Ein / Aus-Schieberegler welches aktiviert oder deaktivieren Sie die automatische Wiedergabe. Unten finden Sie die Unterüberschrift Auswählen Standard AutoPlay.

In diesem Abschnitt können Sie entscheiden, was mit Wechseldatenträgern (Flash-Laufwerken, externen Festplatten usw.) und Speicherkarten geschehen soll.

So stellen Sie die automatische Wiedergabe unter Windows 10 ein

Hier wähle ich jede Option aus, um eine Datei im Datei-Explorer zu öffnen. Klicken Sie dazu einfach auf das Dropdown-Menü und wählen Sie Öffnen Sie den Ordner, um Dateien anzuzeigen (Datei-Explorer). Jedes Mal, wenn ein Gerät angeschlossen wird, wird es automatisch im Datei-Explorer geöffnet.

so viele Artikel über das Einrichten der automatischen Wiedergabe in Windows 10, hoffentlich nützlich

Kommentare (0)
Kommentar hinzufügen